Facebook Twitter
medproideal.com

Top FAQs Zu Nagelpilz

Verfasst am Marsch 24, 2021 von Tracey Bankos

Nagelpilz, auch bekannt als Onychomykose, ist ein Organismus, der das in den Fingernägeln und Zehennägeln gefundene Keratin verdaut. Fingernagel und Zehennagel sind natürlich als starke Barrieren gebaut und gegen Parasiten und andere Krankheiten resistent. Aber weil diese Barriere, wenn die Krankheit vorhanden ist, ist es manchmal ziemlich schwierig zu beseitigen.

Wie kann ich Nagelpilz verhindern?

Zu den wichtigsten Maßnahmen bei der Vorbeugung von Nagelinfektionen gehört es, die Nägel gut beschnitten zu halten, sie jedoch nicht zu übertragen. Das Schneiden des Nagels zu kurz kann kleine Schnitte und Tränen verursachen, wodurch Pilzorganismen in Ihr Nagelbett eindringen können. Um Zehennagelpilzinfektionen zu vermeiden, halten Sie Ihre Füße jederzeit trocken und sauber wie möglich. Wechseln Sie oft Socken und Schuhe. Für diejenigen, die Sportler Fuß haben, behandeln Sie ihn dann regelmäßig. Der Fuß des Athleten ist ein Pilz, der sich auf Ihre Zehennägel ausbreiten kann. Teilen Sie Nagelcipper nicht mit anderen, da es wahrscheinlich den Pilz überträgt.

Wie häufig ist Nagelpilz?

Niemand weiß es mit Sicherheit, aber Experten schätzen, dass 30-35 Millionen Amerikaner von dieser Erkrankung betroffen sind.

Was sind die Symptome?

Da Nagelpilz das Erscheinungsbild der Zehennägel beeinflussen kann, sind sie für ein ungeschulteres Auge ziemlich unansehnlich. Normalerweise erkennen Menschen die Krankheit zuerst wegen der Nagelverfärbung. Nägel können gelb oder grün werden, aber in einigen Fällen werden sie eine gleichmäßige dunklere Farbe. Andere eher häufige Nagelpilzsymptome können sein: Nägel können schuppig werden, und rissig, "Gunk" oder Trümmer können sich unter Ihren Nägeln sammeln, Ihre Nägel können schlecht riechen, Zehennägel können so dick werden, dass das Tragen von Turnschuhen Schmerzen verursacht, Beschleunigen von der Krankheit kann es schwierig machen, zu laufen oder andere Aktivitäten auszuführen.

Wie kann ich meine Nagelinfektion heilen?

Es gibt zwei primäre Möglichkeiten zur Behandlung von Nagelpilzen. Topische Behandlungen (Flüssigkeiten, Cremes) werden weit verbreitet, um weniger schwere Fälle zu behandeln. Diese Behandlungen sind in der Regel Flüssigkeiten auf säurer Basis oder Anti-Jungkörper-Cremes. Orale Behandlungen sind leistungsstarke antimykotische Medikamente wie Lamisil oder Sporanox. Rezept orale Medikamente werden normalerweise in schwereren oder schwierigeren Fällen angewendet. Nagelinfektionen können schwer zu heilen sein, aber normalerweise effektiv behandelt werden.