Facebook Twitter
medproideal.com

Alles über Generika

Verfasst am Kann 3, 2024 von Tracey Bankos

Wir hören heute viel über die Vor- und Nachteile von Generika. Die Märkte sind mit einem dieser Medikamente überflutet, und die Markennamen warnen die Kunden vor der Verwendung von Namensmarke. Die Realität des Problems ist, dass viele generische Marken in den US -Märkten einfach so gut oder sogar genau wie ihre Markennamenkollegen sind. Um sicherzustellen, dass die Leser verstehen, dass es ratsam ist, sich auf die Abweichung zu konzentrieren, was genau ein Generika ist.

Ein Generika ist identisch oder bioäquivalent mit einem Markennamen -Medikament in Dosierungsformular, Sicherheit, Stärke, Verabreichungsweg, Qualität, Leistungsmerkmalen und beabsichtigter Verwendung. Obwohl Generika -Medikamente chemisch mit ihren Markenkollegen identisch sind, werden sie normalerweise für deutlich weniger im Vergleich zu den Marken verkauft.

Damit Medikamente in Apotheken und Geschäften in den USA verkauft werden sollen, müssen Pharmaunternehmen einen abgekürzten neuen Arzneimittelantrag (ANDA) zur Zulassung zur Bekämpfung eines generischen Produkts einreichen. Es handelt sich um Gesetze, die zum Schutz der Endverbraucher eingerichtet wurden. Man kann das Hatch-Waxman-Gesetz von 1984 sein, der Andas durch die Entwicklung eines Kompromisses in der Arzneimittelindustrie ermöglichte. Aus diesem Grund wurden Generika -Arzneimittelunternehmen den Markt für verschreibungspflichtige Medikamente stärker eingesetzt, und Innovatorunternehmen haben die Wiederherstellung der Patentlebensdauer dieser Produkte erhalten, die während der Zulassungsprozess der FDA verloren gegangen sind.

Wie andere Dienstleistungen werden neue Medikamente unter Patentschutz entwickelt. Das Patent schützt die Investition in die Forschung und Entwicklung des Arzneimittels des Arzneimittels und gibt dem Unternehmen, das es entwickelt, als einziges Unternehmen, das das Arzneimittel als Patent weiterhin verkauft, die richtige Arbeit, um zu fungieren.

Wenn die Patente richtig ausschließlich ausschließt, geben die Hersteller ein Kreditkartenantrag an die Federal Drug Administration zu, um generische Versionen eines bestimmten Markenmedikaments zu vermarkten. Der ANDA -Prozess erfordert nicht, dass der Arzneimittelsponsor kostspielige tierische und klinische Forschung zu Inhaltsstoffen oder Dosierungsformularen wiederholt, die bereits nach Genehmigung des Markenmedikaments für Sicherheit und Wirksamkeit zugelassen wurden. Dies gilt und dann drogen, die zuerst nach 1962 vermarktet werden.

Angehörige der Gesundheitsberufe und Verbraucher müssen sicherstellen, dass die generische Version auf den Shelvs in ihrem Eckstory FDA zugelassen hat. Dies wird auf dem Container erwähnt, in dem sich das Medikament befindet. Nachdem sie die Kunden anfingen, die Federal Drug Administrations auf dem Schachtel zu versiegeln Nennen Sie Droge. Um sicherzustellen, dass ein Generika, um die FDA-Zulassung zu erhalten, muss ein Generika:

  • Enthalten genau die gleichen Wirkstoffe, da das Innovator-Medikament (inaktive Inhaltsstoffe variieren können)
  • Identisch in Stärke, Dosierungsform und Route der Verwaltung
  • Haben genau die gleiche Verwendung Indikationen
  • Bioequivalent
  • Erfüllen Sie genau die gleichen Chargenanforderungen für Identität, Stärke, Reinheit und Qualität
  • Werden unter den gleichen strengen Standards der GUT -Herstellungspraxisvorschriften der FDA hergestellt, die für Innovatorprodukte erforderlich sind.
  • Generika werden normalerweise nach den Substanzen benannt, die sie enthalten. einschließlich des berühmten Viagra.

    Viagra kann die Marke sein, die unter der Anwendung des Innovater -Unternehmens Pfizer registriert ist. Der generische Name für das Arzneimittel ist Vardenafil HCl für die Zutaten in dieser pertikulären verschreibungspflichtigen Pharmazeutika. Ein weiteres gutes Beispiel ist Propecia und sein eigenes generisches Gegenstück Finasterid. Natürlich kann genau das gleiche Unternehmen, das das Markenmedikament herstellt, auch das generische Äquivalent erzeugen, um den Marktanteil aufrechtzuerhalten.

    Da Sie jetzt genau gelernt haben, was ein Gernmedikament ist und was Sie beachten müssen, bevor Sie eine Pyrchas erstellen, können Sie Sie zusammen mit Ihren Freunden neu erworbene Wissen teilen und hoffentlich große Geldsummen auf dem Weg sparen.